Pousada am Boipeba

         BOIPEBA,            
   

 

 

Wie erreicht man Boipeba?

Die Zufahrt zu der Insel ist nicht sehr einfach: Die Insel und seine Strände bieten dafür eine unberührte Natur!

Im Folgenden werden verschiede Wege vorgeschlagen, um die Insel zu erreichen:

  • aus SALVADOR
  1. Empfehlung :---> Auf dem Landweg: mit der Fähre durch die Bucht bis zu der Insel Itaparica und weiter mit einem Fahrzeug (Taxi, privates Fahrzeug oder Bus) bis Valença , wo ein schnelles Boot Sie bis zu der Insel übersetzen wird.

  2. Vorschläge von örtlichen Reiseagenturen, von uns nicht empfohlen: ---->Zur See: Mit einem Katamaran aus dem Hafen von Salvador, bis zu Morro von Sao Paulo. Man übernachtet auf der Insel Tinharé und fährt man am nächsten Tag mit einem der Boote weiter, die jeden Tag die Insel umfahren und in Boipeba halten. Im Sommer, kann man mit einem Jeep die Tinharè-Insel überqueren (auf einem Schotterweg), um so nah wie möglich an Boipeba anzukommen. Ein kleines Boot übersetzt die Gäste bis zum gegenüberliegenden Strand, Boca de Barra - Boipeba.

  3. Empfehlung (teurere Alternative!): ---->Vom Flughafen Salvador, erreicht man mit privatem Flugzeug den Flughafen von Fazenda Pontal, gegenüber Boipeba. Der Flug dauert ca. 30 Minuten.

 

  • aus ILHEUS

Vom Flughafen Ilheus bis Valença sind es 192 Km; einziger Nachteil dieses Weges sind die "quebra molas" (Steine), die die Fahrt verlangsamen.

Diese Alternative bietet die bequeme Möglichkeit, nicht übersetzen und das Fahrmittel nicht wechseln zu müssen, da die Fahrt, von Flughafen Ilheus bis zu einem Einschiffungshafen, z.B. Torrinhas oder Valença mit Taxi oder privatem Fahrzeug stattfindet.